Mitgliedschaften

Handwerkskammer Dortmund

Als regionale Dachorganisation vertritt die Handwerkskammer (HWK) Dortmund auf allen Ebenen wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Lebens konsequent die Interessen all ihrer Mitgliedsbetriebe.

Etwa 19.500 Unternehmen – davon 12.300 im Vollhandwerk, 3.200 in den zulassungsfreien Handwerken sowie 4.000 in den handwerksähnlichen Gewerben – sind derzeit im Dortmunder Kammerbezirk aktiv. Dabei erstreckt sich das Einzugsgebiet von der Hellweg-Region (Soest-Lippstadt/Unna) über Hamm, Dortmund und Lünen bis nach Bochum, Herne, Hagen und Ennepe-Ruhr. Die Zahl aller hier Beschäftigten beträgt rund 159.000, die der Ausbildungsverhältnisse ca. 13.000.

Wirtschaftsförderung Schwerte

VDKF

Seit mehr als 40 Jahren arbeitet der Verband Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe e.V. (VDKF) als Informations- und Interessenschnittstelle zwischen Politik, Verbänden, Industrie und Handwerk.

Er vertritt die politischen und wirtschaftlichen Interessen der Verbandsmitglieder gegenüber Regierungsstellen, Behörden und Organisationen – innerhalb Deutschlands, im europäischen Binnenmarkt und auch darüber hinaus.

IHK

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) engagiert sich als Sprachrohr der Wirtschaft der Region gegenüber Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Gesellschaft mit dem Ziel, das wirtschaftliche Gesamtinteresse des IHK-Bezirks nachhaltig zu vertreten und in der Öffentlichkeit deutlich zu machen.

Historische Kälte- und Klimatechnik e.V.

Die Initiative Historische Kälte- und Klimatechnik e.V. der Organisationen der deutschen Kälte- und Klimabranche betrachtet es als ihre Aufgabe, den Entwicklungsstand von den Anfängen bis heute zu erfassen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Innung für Elektrotechnik Unna

Die Innung für Elektrotechnik Unna ist ein Arbeitgeberverband. In dieser Innung sind die Städte Hamm, Kreis Soest und Unna vertreten.

Die Innung bringt diverse Vorteile, z.B. die Durchführung der Gesellenprüfungen Teil I und Teil II, Rechtsberatung der Betriebe, technische/fachliche Beratung mit Hilfe des ZVEH (Zentralverband des Elektrohandwerks), Unternehmensberatung, Personalleasing u.v.m.