Klimatechnik

Wärmeaustausch durch Luftwärmetauscher
Wärmeaustausch durch Luftwärmetauscher

Bei der Klimatechnik geht es nicht nur darum die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit und Luftqualität zu regulieren, um innere und äußere Einflüsse auszugleichen. Innere Einflüsse sind Wärmequellen, wie Menschen, EDV-Anlagen oder die Beleuchtung.  Äußere Einflüsse sind beispielsweise Sonneneinstrahlung oder Wärmeschwankungen infolge von Transmission durch die Außenhaut des Gebäudes. Klimaanlagen gleichen diese Einflüsse aus und schaffen definierte, geregelte Umgebungsbedingungen mit minimalen Toleranzen.

Ziel der Klimatechnik ist es, für Menschen oder spezielle Anlagen ideale Bedingungen zu schaffen. Für Menschen ist ein angenehmes Klima sehr wichtig, damit Sie sich auch bei heißen Sonnentagen an Ihrem Arbeitsplatz wohl fühlen und somit ihre Produktivität beibehalten.

In industriellen Herstellungsprozessen können definierte klimatische Bedingungen essenziell für Prüfzwecke oder die Einhaltung von Fertigungstoleranzen sein. Auch empfindliche elektronische Bauteile, wie etwa in Server-Räumen oder Schaltanlagen, müssen immer häufiger klimatisiert werden.

Optimale Klimatisierung durch gezielte Verteilung
Optimale Klimatisierung durch gezielte Verteilung

Dabei setzen wir unser ganzes Know-how ein. Wir sind nicht nur Verkäufer, wir sind Ingenieure der Klimatechnik.

Lassen Sie uns gemeinsam für Sie die richtige Lösung finden!