Hoffest 2012

Tradition sollte gelebt werden...

 

Um mit der Tradition nicht zu brechen, fand am 01. Juni 2012 unser "Hoffest" statt. Eingeladen waren, wie es Tradition ist, alle Mitarbeiter mit Familien, Freunden, Partnern und auch unsere wohlverdienten Rentner.

Leider hielt es der Wettergott mit der Tradition nicht so, denn es hat bis zum frühen Nachmittag geregnet, so dass das Fest in die Werkstatt und das Lager verlegt werden musste.

 

Bereits am Vormittag fanden die Vorbereitungen statt, es wurden Salate geschnibbelt, Tische und Bänke aufgebaut und schön dekoriert. Natürlich durfte auch die Hüpfburg für die Kinder nicht fehlen und seit letztem Jahr zählt auch ein Spanferkel dazu, welches ab 14 Uhr seine Runden auf dem Spieß drehte.

 

Ab 15 Uhr wurde bei Kaffee und Kuchen das Fest eingeläutet. Während die Erwachsenen sich unterhielten, waren die Kinder wie immer von der Küpfburg begeistert und auch der Tischkicker stand selten still - immerhin stand die EM vor der Tür.

 

Höhepunkt des Festes war eine Show-Einlage der Rap-Gruppe des Faktor Ruhr Projektes "hello my name is hip hop". Die Gruppe hat uns eine tolle Show geboten und in die Grundlagen des Hip Hop eingeweiht.


Erwähnen möchten wir auch, dass die Schrezenmaier Kältetechnik Faktor Ruhr mit einem Sponsoring unterstützt. Faktor Ruhr versucht Jugendlichen im Alltag und im sozialen Leben zu unterstützen.

 

Nach dem reichhaltigen Buffet mit Spanferkel, Würstchen, Braten, vielen Salaten und Nachtisch wurden an die Mitarbeiter Geschenke verteilt. Die Geschenke gab es natürlich nicht einfach so, sondern mussten wieder "erwürfelt" werden. Den ersten Preis, eine Kamera, hat sich Detlef Wohlmeiner gesichert.

 

Bei netten Gesprächen und leckeren Getränken (Kölsch - als freundliche Spende der Firma Danfoss) legte sich der Abend langsam über das Nattland und wieder ging ein gelungenes Fest zu Ende.

 

Und natürlich möchten wir uns auch in diesem jahr wieder herzlich bei unserer Chefin, Rosi Schrezenmaier, für die Organisation dieses tollen Festes bedanken.

 

Hier sind ein paar Bilder...

Zurück