Wirtschaftspreis 2011

Am 16. November 2011 wurde Egon Schrezenmaier in der Handwerkskammer Dortmund mit dem diesjährigen Interkulturellen Wirtschaftspreis ausgezeichnet.

Mit dieser Auszeichnung wurde das Engagement im Hinblick auf Chancengleichheit und interkulturelles Miteinander in der Schrezenmaier Kältetechnik GmbH & Co. KG ausgezeichnet.

Bei der Preisverleihung waren u. a. Ullrich Sierau der Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, Otto Kenzler der Präsident des Zentralverbandes des deutschen Handwerks und Kenan Kücük vom Multikulturellen Forum e. V. anwesend.

Eigentlich ist es eine Selbstverständlichkeit, so Egon Schrezenmaier, mit Menschen zusammen arbeiten zu dürfen, die einen Migrationshintergrund haben. Die Mitarbeiter sind eine starke Stütze für die Firma. Gemeinsam ebnen wir unsere Zukunft und sorgen dadurch für die Erhaltung und Sicherung der Arbeitsplätze.

Zeitungsartikel

Zurück